Festrede zur Jugendweihe 2012

Veröffentlicht am 09.09.2012 in Jugend

Zur "Jugendweihe" werden 13- und 14-jährige Jungen und Mädchen symbolisch in den Kreis der Erwachsenen aufgenommen. In diesem Jahr wurde die zentrale Pankower Feier in zwei Schichten im 550 Gäste fassenden ausverkauften großen Saal des Colosseums in der Schönhauser Allee gefeiert.

Der Verein "Jugendweihe Berlin/Brandenburg" richtete zwei imposante Festveranstaltungen aus. Traditionell sprechen dabei öffentliche Persönlichkeiten Festworte. Als Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus zeugte ich den jungen Erwachsenen Respekt und ermutigte sie, sich eine eigene Meinung zu bilden, Verantwortung zu übernehmen und aktiv ihren eigenen Lebensweg zu gestalten.

 

 

Bei der anschließenden Überreichung der Urkunden konnte ich noch jeweils einige persönliche Worte wechseln. Mir selbst hat die Teilnahme an der Veranstaltung große Freude bereitet und ich hoffe, dem einen oder der anderen der jungen Erwachsenen etwas mit auf ihren Weg gegeben zu haben.

Die Festrede finden Sie nicht nur auf dieser Seite, sondern - zusammen mit weiteren Videos - auch auf meinem YouTube-Kanal.

 
 

Sie finden mich auf Facebook

Folgen Sie mir auf Twitter