Wahlaufruf zu den Jugend- und Auszubildendenvertretungen (JAV)

Veröffentlicht am 27.09.2020 in Arbeit

Auf ihrer Kreisdelegiertenversammlung ("KDV", Parteitag) am 25. September hat die SPD Pankow alle Auszubildenden unter 25 Jahren und jungen Arbeitnehmer*innen unter 18 Jahren aufgerufen, sich an den Wahlen zu den Jugend- und Auszubildendenvertretungen (JAVen) zu beteiligen. Dabei  empfiehlt sie, die Listen der DGB-Gewerkschaften zu unterstützen. Eine Beteiligung an den JAV-Wahlen ist Wahrnehmung des demokratischen Wahlrechts für junge Menschen und ein Votum gegen mitbestimmungsfreie Zonen. Hier können Azubis und junge Arbeitnehmer*innen ihr Arbeitsumfeld unmittelbar mitbestimmen. Die Wahlen finden im Oktober und November statt.

 
 

Aktuelle Rede

Torsten Schneider Abgeordnetenbüro Florastraße 94

Das Bürgerbüro bleibt aufgrund der Pandemie weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen (Ausnahme: Individuell vereinbarte  Bürgersprechstunden. Wir bitten um den Nachweis eines tagesaktuellen Tests einer offiziellen Teststelle).

Bitte kontaktieren Sie uns bevorzugt per E-Mail.

buergerbuero@torsten-schneider.com

Sie erreichen uns auch per Telefon  030 49 90 24 00
sowie briefpostalisch in der Florastr. 94, 13187 Berlin

Besuchen Sie mich auf Facebook

Mein Videokanal